Ihre Schönheit in besten Händen

Ihre Schönheit in besten Händen

Facharztpraxis für Ästhetische und Plastische Chirurgie

Dr. Christian Metz in München Haidhausen am Wiener Platz

 

 

unspecified-2 

Gute Plastische Chirurgie ist die, die man nicht sieht

 

Die Schönheitschirurgie kann Ihnen dabei helfen an Lebensqualität zu gewinnen und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Dr. Christian Metz bietet Ihnen langjährige Erfahrung sowohl in erstklassiger, medizinischer Schönheitschirurgie, als auch in nicht-invasiven Behandlungen, wie der Faltenunterspritzung mit Botox, Hyaluronsäure und Eigenfett. Dr. Christian Metz setzt auf natürliche Schönheit mit sanften und innovativen Methoden auf höchstem Niveau. Sein Behandlungsspektrum finden Sie hier

Die Praxis Dr. Christian Metz befindet sich in schönster Lage oberhalb der Maximiliansanlagen oberhalb dem Bayerischen Landtag am Wiener Platz in nächster Nähe zum Klinikum Rechts der Isar in München  Haidhausen und bietet in einer Wohlfühlamtosphäre ein ruhiges und entspanntes Umfeld.

 

Natürliche Schönheit ist unser Anliegen – Schenken Sie uns Ihr Vertrauen

 

Jenseits vom Alltagsstress nimmt sich Dr. Christian Metz viel Zeit für Sie, für Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche. Eine ausführliche Beratung und ein individuell erstelltes Behandlungskonzept haben für Dr. Christian Metz oberste Priorität, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen und Ihre Erwartungen im höchsten Maße zufrieden zu stellen. Für ihn und das Team zählen Sie als Mensch und Ihre größtmögliche Zufriedenheit.

Unsere Website soll Ihnen erste Informationen zukommen lassen. Einzelheiten erläutern wir Ihnen gerne im Rahmen eines ausführlichen persönlichen Beratungsgespräches.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dr. Christian Metz und sein Team

 

Praxis für Ästhetische und Plastische Chirurgie Haidhausen

Dr. med. Christian Metz

Innere Wiener Straße 46
81667 München

Tel. +49-(0)89-20 07 07 07

 

Sie finden uns  in der
Innere Wiener Straße 46 /
Eingang Steinstraße

81667 München

Parkplätze direkt gegenüber im Parkhaus Hofbräukeller und rund um den Wiener Platz
Eine genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Sie erreichen uns unter folgender Telefonnummer:
Tel. +49-(0)89-20 07 07 07

 

 

powered by Estheticon.de

News

STRAFFE BRÜSTE DANK NEUER B-LITE TECHNOLOGIE

STRAFFE BRÜSTE DANK NEUER B-LITE TECHNOLOGIE

B-Lite Leichtimplantate:  Eine neue Generation von Silikonimplantaten

Hängende Brüste stellen für viele Frauen ein schwerwiegendes Problem dar. Vor allem leiden Frauen mit einem schwachen Bindegewebe oder Mütter, die ihre Kinder gestillt haben unter einem erschlafften Dekolleté und fühlen sich in ihrem Körper nicht mehr wohl. Auch durch eine Brustvergrößerung lässt sich das Bindegewebe der Brust nicht verändern. Doch nun kann eine neue Generation von Silikonimplantaten namens B-Lite Leichtimplantate dieses Problem endgültig lösen.

Was macht B-Lite Leichtimplantate besonders?

B-Lite ist der bedeutendste Fortschritt in der Technologie der Brustimplantate seit 30 Jahren. Es ist eine neue und innovative Generation der Brustimplantate und besteht aus derselben, bewährten Silikon-Hülle, die wir von den herkömmlichen Implantaten kennen, doch die Füllung setzt den entscheidenden Unterschied: In dem Silikongel befinden sich hohle Kügelchen mit Lufteinschlüssen. Diese sorgen dafür, dass die Kissen bei gleichem Volumen 30% Prozent weniger wiegen. Durch die Gewichtsreduktion wird der Einfluss der Schwerkraft herabgesetzt und das Brustgewebe und die Haut deutlich weniger belastet.

Durch die Gewichtsreduktion kann auch das sogenannte „Bottoming out“ vorgebeugt werden – darunter versteht man die Ausdünnung der Haut und des Brustgewebes, die durch große bzw. schwere Silikonimplantate entstehen. Der Absenkungsprozess der Brust wird deutlich verzögert und ein langanhaltendes Ergebnis erzielt. Weitere Vorteile der Leichtimplantate sind ein angenehmes Tragegefühl und eine natürlich geformte Brust.

Für wen sind Leichtimplantate geeignet?

Frauen mit schlechtem Bindegewebe, sportliche Frauen oder auch Mütter, die sich nach der Stillzeit mit ihren Brüsten nicht mehr wohl fühlen, profitieren von dieser neuen Technologie enorm. Auch Patientinnen, die sich eine deutliche Brustvergrößerung wünschen und mit den Leichtimplantaten das Absenken der Brust (Hängebrust) vermeiden können.

 

Was Sie sonst noch wissen sollten

Für das Einsetzen von B-Lite Implantaten wird dieselbe operative Methode verwendet, wie bei den herkömmlichen Implantaten. Durch das leichte Gewicht der innovativen Silikon Pads können die Schmerzen nach der OP jedoch viel milder ausfallen und der Heilungsprozess verläuft deutlich schneller.

Die Kosten für eine Brustvergrößerung mit B-Lite Implantaten liegen derzeit noch höher als mit herkömmlichen Silikonimplantaten. Einen pauschalen Preis kann man aber nicht nennen, denn er hängt von der Wahl der B-Lite Implantate ab und welche ästhetischen Korrekturen zusätzlich geplant sind.

Dr. Christian Metz bietet die neuen B-Lite Implantate im Rahmen einer Brustvergrößerung an. Wenn Sie mehr über B-Lite Implantate wissen möchten oder Fragen zum Thema haben, dann rufen Sie uns an. Telefon: 089-20 07 07 07

 

 

 

 

Stammzellentherapie zur Regeneration und Rejuvenation

Stammzellentherapie zur Regeneration und Rejuvenation

Stammzellentherapie zur Regeneration und Rejuvenation

Behandlung mit körpereigenen Stammzellen aus Fettgewebe

Das Thema Stammzellen wird in den Medien mitunter noch kontrovers dargestellt. Ein häufiger Irrtum ist, dass körpereigenen Stammzellen nur aus dem Knochenmark gewonnen werden können und dafür sehr aufwendige Verfahren notwendig und mit gewissen Risiken verbunden sind. Es ist jedoch heutzutage möglich mit einem minimalinvasiven Eingriff sehr schnell und unkompliziert Stammzellen aus (überschüssigem) Fettgewebe zu extrahieren.

Stammzellen bilden die Reservearmee unseres Körpers. Sie ersetzen geschädigte und abgestorbene Zellen und ermöglichen so Regenration und Heilung durch körpereigene Ressourcen. Mehr als 10 Jahre der Grundlagenforschung an regenerativen Zellen konnten zeigen, dass diese in den Blutgefäßen des Fettgewebes zahlreich vorhanden sind. Durch die hohe Anzahl regenerativer Zellen im Fettgewebe kann auf eine Kultivierung im Labor verzichtet werden. Die Zellen werden aus Fettgewebe innerhalb einer Stunde gewonnen und dem Patienten ohne weitere Veränderung oder Manipulation im gleichen operativen Eingriff wieder zurückgegeben.

Darüber hinaus haben wissenschaftliche Studien gezeigt, das jedes Körpergewebe wie Knochen, Knorpel, Bindegewebe, Herz, Nerven und auch die Haut durch Stammzellen regeneriert wird und den Patienten damit neue und bisher ungeahnte Behandlungsmöglichkeiten bietet.

Dr. Christian Metz bietet die Stammzellentherapie in folgenden Bereichen an

Ästhetische Medizin

Im ästhetischen Bereich benutzt Dr. Christian Metz adulte Stammzellen aus körpereigenem Fettgewebe, die pluripotent sind und sich in jegliche Richtung entwickeln können.

Ein Lipofilling (Faltenunterspritzung mit Eigenfett) in Kombination mit Stammzellen sorgt für mehr Gesichtsvolumen. Kombiniert mit Nanofett wird es auch für die kleinen Fältchen an Oberlippe und Halsbereich mit nachhaltigem Erfolg eingesetzt Außerdem wird ein Lipofilling an Brüsten und Gesäß durch die Zugabe von Stammzellen unterstützt. Die Anwuchsrate der Fettzellen ist dadurch erheblich höher und steigt von ca. 60% ohne Stammzellen auf 90% mit der Zugabe von Stammzellen.

Regenerative Handchirurgie

Im Bereich der Handchirurgie werden Stammzellen zur Schmerzreduktion, zur Hemmung des weiteren Krankheitsverlaufs und zur Gelenkregeneration eingesetzt.

Bei den ersten Anzeichen einer Arthrose werden Stammzellen direkt in das Sattelgelenk (Daumengelenk) und ggfs. auch in die Fingergelenke gespritzt.

Haartransplantation

Bei einer Haartransplantation werden Stammzellen aus dem Fettgewebe zur Unterstützung der Anwuchsrate eingesetzt. Auch generell zur Haarregeneration ist die Stammzellentherapie sinnvoll. Die Haarwuchsdichte wird durch Stammzellen in Kombination mit PRP (=Plättchenreiches Plasma, siehe auch Vampirlifting) erhöht.

Beratung und Kontakt

Sie haben Fragen zur Stammzellentherapie im regenerativen und ästhetischen Bereich? Dr. Christian Metz berät Sie gerne individuell und persönlich. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin unter Tel. +49-(0)89-20 07 07 07

 

 

Brazilian Butt Lift – Eine intelligente Lösung zu einem schöneren Po

Brazilian Butt Lift – Eine intelligente Lösung zu einem schöneren Po

 

Was ist ein Brazilian Butt Lift?

Für viele Menschen ist ein wohlgeformter, praller Po das Sinnbild für eine ästhetische Weiblichkeit. Das Brazilian Butt Lift ist ein „Po-Lifting“ mittels Eigenfett. Wie der Name bereits vermuten lässt, hat es seinen Ursprung in Südamerika, wo weibliche Rundungen insbesondere am Po hohen Stellenwert besitzen.

Operationsmethode

Der Brazilian Butt Lift ist eine Operation, bei der die Gesäßpartie optisch angehoben, also „geliftet“, gestrafft und vergrößert wird. Es handelt sich um eine Kombination aus Fettabsaugung bzw. Eigenfett-Transfer und Po-Vergrößerung. Zuerst wird an den gewünschten Problemzonen, wie z.B. an Bauch oder Taille, überschüssiges Fett abgesaugt. Das entnommene Fettgewebe wird aufbereitet und mittels kleiner Kanülen in den Po eingespritzt.

Das Ergebnis soll möglichst natürlich wirken und es sollen typisch weibliche Proportionen erreicht werden. Es geht also um mehr als um ein reines Po-Lifting, sondern vielmehr um eine Modellierung der gesamten Körpersilhouette.

Grundsätzlich ist ein Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie der richtige Ansprechpartner für diesen Eingriff.

 

Wer ist für den Butt Lift geeignet?

Wenn wirklich nichts mehr hilft, Sie mit diszipliniertem und regelmäßigem Training der Pomuskulatur alles versucht haben und sich kein Erfolg abzeichnete, dann könnte ein Po-Lifting für Sie der richtige Weg sein. Sehr oft ist eine genetische Veranlagung, wie z. B. ein schlaffer Po, nur durch eine Operation zu korrigieren.

Für sehr dünne Frauen eignet sich die Methode leider nicht, da ihnen die nötige Menge Eigenfett fehlt. mehr lesen…

DAS MOMMY MAKEOVER – Wohlfühlen nach der Schwangerschaft

DAS MOMMY MAKEOVER – Wohlfühlen nach der Schwangerschaft

 

Wohlfühlen nach der Schwangerschaft und zurück zur alten Figur

Das Schwangerwerden ist für viele Frauen der schönste Moment in ihrem Leben. Eine Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit hinterlassen jedoch auch auf dem weiblichen Körper unschöne Spuren insbesondere eine erschlaffte Haut an Bauch und Brüsten. Trotz gesunder Ernährung und ausreichend Bewegung schaffen es viele Frauen nicht, ein gutes Körpergefühl zurück zu erlangen und leiden unter den körperlichen Folgen der Mutterschaft. Das „Mommy Makeover“ ist ein Angebot der plastischen Chirurgie, das Müttern dabei hilft zu ihrem attraktiven Erscheinungsbild vor der Schwangerschaft zurückzufinden. Es soll den Frauen ihr Selbstvertrauen und Wohlbefinden wiedergeben.

mommy_makeover02

Welche Möglichkeiten bietet ein Mommy Makeover?

Das „Mommy Makeover“ ist kein neuer Trend, sondern ein neuer Begriff, der aus den USA kommt und sich auf Eingriffstechniken bezieht, die die Plastische Chirurgie über die Jahrzehnte speziell für Mütter entwickelt hat.

Das Mommy Makeover ist eine Kombination von ästhetischen Behandlungen nach der Geburt, die auf die klassischen Problemzonen der Mütter, wie Brüste, Bauch und Hüften abzielen und die erschlaffte Haut behandeln. Auch Veränderungen im Genitalbereich können korrigiert werden.

Der Behandlungsplan kann aus zwei oder mehreren Eingriffen bestehen. Eine Bruststraffung mit oder ohne Brustvergrößerung, eine Bauchdeckenstraffung, die Verkleinerung der Schamlippen oder eine Fettabsaugung an Bauch und Hüften gehören zu den am meisten durchgeführten Behandlungen des Mommy Makeovers und können die unschönen Folgen von Schwangerschaft und Stillzeit ausgleichen.

 

Ausführliche Beratung und ein individueller Behandlungsplan

Jedes Mommy Makeover zielt darauf ab, dem Körper etwas von seiner jugendlichen Straffheit zurück zu geben und bietet den Müttern eine breites Spektrum von Behandlungsmethoden an, die ganz individuell und je nach Bedarf kombiniert werden können. mehr lesen…

„Sehnsucht nach Schönheit“ ein Dokumentarfilm von Julian Benedikt und Dr. Christian Metz am 22.3.2016 um 22.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Das Einschalten lohnt sich!

„Sehnsucht nach Schönheit“ ein Dokumentarfilm von Julian Benedikt und Dr. Christian Metz am 22.3.2016 um 22.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Das Einschalten lohnt sich!

Die Trends der Schönheitsindustrie und die Machbarkeit von scheinbar allen gängigen Schönheitsmodellen haben sich weit in unserer Gesellschaft etabliert. In dem Dokumentarfilm fragen Regisseur Julian Benedikt und Dr. Christian Metz nach dem Wesen der Schönheit und gehen dem Selbstverständnis der plastischen Chirurgie jenseits von Schönheitsoperationen nach.

 

„Sehnsucht nach Schönheit“ erzählt die Geschichten von drei Menschen, für die der Anblick ihres Gesichtes nicht mehr etwas Selbstverständliches ist. Ob durch einen Unfall oder den Wunsch nach äußeren Veränderungen durch einen chirurgischen Eingriff, sie alle sehen heute nicht nur ein neues Gesicht im Spiegel, sondern auch einen neuen Menschen.

 

Sehnsucht-nach-Schönheit-Tokyo-5

 

Der Film vollzieht die existenzielle Erfahrung dieser Menschen nach und erzählt sie als Teil ihres Lebensweges, der in zwei Teile zerfällt: die Zeit vor der plastisch-chirurgischen Behandlung und danach. Die Gegenüberstellung dieser zwei Lebensabschnitte offenbart, welchen Einschnitt die Veränderung des Gesichts für einen Menschen bedeutet, aber auch, welche Chancen sie bietet.

 

Sendetermin: 22.3.2016 um 22.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen BR

Beauty Trend:  FADENLIFTING

Beauty Trend: FADENLIFTING

STRAFF UND SCHÖN OHNE SKALPELL

Minimal-invasive Eingriffe ersetzen immer häufiger klassische Liftings mit dem Skalpell. Die neueste Technik aus den USA ist das Fadenlifting, das ganz ohne OP herausragende Ergebnisse verspricht. Die messerfreie Gesichtsverjüngung dient zur Behandlung von leichten bis mittelschweren Falten, wie sie sich naturgemäß zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr abzuzeichnen beginnen.

 

WIE FUNKTIONIERT DAS FADENLIFTING?

Der Eingriff dauert 15 bis 30 Minuten. Die zu behandelnden Stellen werden zunächst örtlich betäubt. Mit einer Nadel wird ein spezieller chirurgischer Faden in das Fettgewebe unter der Dermis eingebracht. Der Faden ist mit kleinen Widerhäkchen oder Kegelchen versetzt. Durch vorsichtiges Ziehen wird die Haut zusammengezogen und somit gestrafft.

Nach der Behandlung kann man mit Schwellungen und blauen Flecken rechnen, die aber meist nach wenigen Tagen wieder abklingen. Die Fäden aus Polymilchsäure lösen sich nach 10 bis 15 Monaten wieder von selbst auf. Der Straffungseffekt des Bindegewebes hält jedoch länger an, je nach Region und Fäden bis zu zwei bis drei Jahren. mehr lesen…

„Sehnsucht nach Schönheit“ ein Dokumentarfilm von Dr. Christian Metz als Autor

„Sehnsucht nach Schönheit“ ein Dokumentarfilm von Dr. Christian Metz als Autor

“Sehnsucht nach Schönheit” ein Dokumentarfilm von Dr. Christian Metz als Autor und Julian Benedikt.

Der eindringliche und aufschlussreiche Dokumentarfilm wurde weltweit auf zahlreichen Filmfestivals eingeladen, bevor er im deutschen Fernsehen (ARD/BR) bereits mehrfach ausgestrahlt wurde. Der Film beschäftigt sich über 90 Minuten mit den globalen Schönheitstrends, bereist die weltweiten Zentren der Schönheitsindustrie und Plastischen Chirurgie, und portraitiert dabei individuelle Persönlichkeiten, die Ihre eigene Geschichte über Ihren Umgang mit der Sehnsucht nach Schönheit erzählen.

Szene in Tokio aus dem Dokumentarfilm "Sehnsucht nach Schönheit" mehr lesen…