Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure ohne OP

Sie sind unzufrieden mit Ihrer Nase und leiden beispielsweise unter Ungleichheiten, Einwölbungen, Höckern oder Kanten oder aber Sie haben das Gefühl, Ihre Nase steht etwas schief? Sie möchten daher nur eine leichte optische Veränderung Ihrer Nase – möglichst eine Nasenkorrektur ohne OP? Hier kann eine Korrektur mit Hyaluronsäure eine gute Möglichkeit für Sie sein, damit Sie sich ganz schnell selbstsicherer fühlen und zu einem strahlenden Äußeren finden. Da die Nase im Mittelpunkt des Gesichts steht, lässt sich das Erscheinungsbild auf diese Weise harmonisch verbessern.

So funktioniert die sanfte Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure ohne Chirurgie

Eine zielgenaue Unterspritzung mit Hyaluronsäure, auch als Liquid Nose Job bekannt, ist oft schon ausreichend, um die Nase an der geplanten Stelle schön zu modellieren. Hyaluronsäure ist ein Stoff, der von Natur aus im Körper vorkommt, und der vor allem die Eigenschaft hat, viel Feuchtigkeit zu binden. Er wird daher gerne als Füllstoff, „Filler“, im Gesicht verwendet. Dr. med. Christian Metz benutzt hierbei nur sehr hochwertige Herstellermarken wie Juvederm, Restylane, Teoxane und ähnliche. Auffallende Nasenformen wie Ungleichheiten, Höcker, Einwölbungen und Kanten, die unter der Haut liegen, kann man durch eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure gut positiv verändern. So lässt sich die Nase mit Hyaluron formen.

Mit einer Unterspritzung nach dem neuesten Stand der Technik kann man so zügig die Nasenform optimieren, ganz ohne OP und Anästhesie. Sie können das Ergebnis sofort sehen und sind bald nach der Hyaluron Nasenkorrektur wieder gesellschaftsfähig.

Jetzt beraten lassen!

Das Beratungsgespräch mit Facharzt Dr. med. Christian Metz wird vorab klären, ob Ihre Vorstellungen von der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure durchführbar sind oder ob möglicherweise eine andere Vorgehensweise besser ist. Oft lässt sich die Nase alleine mit Hyaluron formen. Lassen Sie sich von Facharzt Dr. med. Christian Metz ausführlich zum Thema „Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure“ beraten. Hierbei geht er umfassend auf Ihre individuellen Fragen ein. Vereinbaren Sie bitte mit uns in München unter 089 / 20 07 07 07 einen Termin.

Drei Fragen an den Plastischen Chirurgen Dr. med. Metz aus München zum Thema Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure

Ist Eigenfett eine Alternative zur Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure?

Eigenfett ist als Füllstoff für viele Gesichtspartien gut geeignet, aber nicht für den Nasenbereich. Denn durch seinen hohen Zell- und Fasergehalt hat es schlechte Fließeigenschaften. Man kann Eigenfett deshalb nicht durch die sehr schmalen Kanülen spritzen, die bei der Nasenkorrektur zur Anwendung kommen. Man nennt die Hyaluron Nasenkorrektur auch deshalb gerne „Liquid Nose Job“, weil man Hyaluronsäure so gut an die entsprechenden Stellen einbringen und die Nase mit Hyaluron formen kann.

Wie kann es zur Behinderung der Nasenatmung kommen?

Die Behinderung der Nasenatmung ist eine sehr seltene Komplikation bei einer Nasenkorrektur mit Hyaluron und kann durch ein stärkeres Anschwellen der Nasenlöcher oder des Nasensteges in seltenen Fällen auftreten.

Wie oft kann man die sanfte Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure wiederholen?

Man kann die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure beliebig oft wiederholen. Die Resorptionsrate des Fillers ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Nach zwölf bis achtzehn Monaten baut sich der Filler langsam ab. Doch manche Patienten sind trotzdem mit ihrer Nase auch nach dieser Zeit noch zufrieden. Andernfalls kann man die Nase neu mit Hyaluron formen.

Informationen zur Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure durch Dr. med. Christian Metz

Welche Techniken werden von Facharzt Dr. Christian Metz angewandt?

Wir führen die Hyaluron Nasenkorrektur mit Unterspritzungstechnik ambulant durch, wobei diese wahlweise mit oder ohne Lokalanästhesie stattfinden kann. Sie können die Praxis in München gleich nach dem Eingriff wieder verlassen.

Wie läuft die sanfte Nasenkorrektur ohne OP im Detail ab?

Die Hyaluronsäure wird zielgenau an bestimmte Stellen in einer speziellen Technik unter die Haut gespritzt und dient dadurch der Verstärkung des Nasengerüstes und kann die Nase umgehend verschönern und das Gesicht harmonischer gestalten. In Amerika wird diese Form der Hyaluron Nasenkorrektur auch oft als „The Five Minutes Nose Job“ (oder: Liquid Nose Job) bezeichnet. Diese „Fünf-Minuten-Nasenkorrektur“ ohne OP kann mit oder ohne lokale Betäubung stattfinden und dauert ungefähr zehn Minuten. In dieser Zeit kann man die Nase mit Hyaluron formen.

Muss ich für die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure in die Klinik?

Die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure findet ohne OP in unseren Praxisräumen in München statt. Sie müssen hierfür nicht in die Klinik.

Welche Form der Anästhesie ist notwendig?

Eine Lokalanästhesie ist möglich, aber kein Muss. In der verwendeten Hyaluronsäure ist in der Regel Lidocain zur Schmerzreduktion enthalten.

Wie verläuft die Vorbereitung für die Hyaluron Nasenkorrektur?

Wenn Sie an Vorerkrankungen leiden, teilen Sie uns diese im Beratungsgespräch bitte mit. Wenn Sie Allergien haben, teilen Sie uns dies bitte ebenfalls mit.

Wie verläuft die Nachbehandlung?

Es ist keine Nachbehandlung nötig. Sie sind sofort gesellschaftsfähig. Die sanfte Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure kann, sofern der Wunsch dazu besteht, alle 12 bis 18 Monate erneuert werden, da sich der Filler mit der Zeit abbaut. Im Falle einer Schwellung hilft ein Kühlbeutel.

Welche Risiken gibt es bei der Nasenkorrektur ohne OP?

Es gibt bei der sanften Nasenkorrektur die üblichen Komplikationsrisiken (siehe Komplikationen), die aber nicht mit denen von Operationen zu vergleichen sind.

Welche Komplikationen können auftreten?

Es besteht wie bei allen Eingriffen das Risiko von blauen Flecken, Infektionen, sowie der Verletzung von Nerven und Gefäßen. In seltenen Fällen kann es zu Haut- und Schleimhautnekrosen kommen.

Welche Schmerzen treten bei der Hyaluron Nasenkorrektur auf?

Es treten bei der Hyaluron Nasenkorrektur keine Schmerzen auf außer den kleinen Einstich-Pieksern bei der Unterspritzung. Mit Lokalanästhesie, die meistens in den Fillern enthalten ist, entfallen auch diese.

Muss ich mit Narben rechnen?

Nein.

Wann kann ich wieder arbeiten?

Sie können sofort arbeiten.

Wann bin ich wieder gesellschaftsfähig?

Die Gesellschaftsfähigkeit ist meistens sofort nach der Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure gegeben.

Ab wann darf ich Sport treiben?

Sie können nach 1-2 Tagen wieder Sport treiben.

Ab wann darf ich wieder Alkohol trinken?

Sie dürfen Alkohol ab Tag 1 trinken.

Gibt es Alternativen zur Nasenkorrektur ohne OP?

Manchmal ist das Erreichen der Wunschkorrektur nur mit einem chirurgischen Eingriff möglich. Der Arzt erläutert Ihnen vorab die Details. Eine Verkleinerung der Nase beispielsweise ist ohne OP nicht möglich. Nasenhöcker, eine schiefe Nase, starke Absenkungen, sowie Unebenheiten kann man mit Hyaluronsäure durchaus verändern. Eine Verkürzung der Nase ist ebenfalls durchführbar.

Ist die Hyaluron Nasenkorrektur wiederholbar?

Die sanfte Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure ist wiederholbar,  da sich der Filler mit der Zeit abbaut: In der Regel am besten alle 12 bis 18 Monate. Dann können wir erneut die Nase mit Hyaluron formen.

Wie hoch sind die Kosten der Nasenkorrektur ohne OP?

Eine Hyaluron Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure hängt von der Menge der benötigten Spritzen ab und kostet ab 350 €. Wir erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag nach dem Beratungsgespräch, wenn Sie dies wünschen.

In welchen Fällen wird die Nasenkorrektur von der Krankenkasse bezahlt?

Eine Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure wird in der Regel nicht von der Krankenkasse bezahlt.

Kann man die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure mit anderen Gesichtspartien kombinieren?

Ja, man kann beispielsweise das Verhältnis von Nasensteg zu Oberlippe oder den Übergang optisch mit Fillern verbessern. Auch ist selbstverständlich eine Kombination mit einer Faltentherapie mit Hyaluron oder Botulinum im Gesicht möglich.

Rufen Sie an!

In einem ausführlichen Beratungsgespräch steht Ihnen Facharzt Dr. med. Christian Metz für Ihre Fragen zur sanften Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure (Liquid Nose Job) gerne zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns einfach für eine Terminvereinbarung in unserer Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie in München unter Tel. 089 / 20 07 07 07 an.

p

Schnellinfo Nasenkorrektur ohne OP

Die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure ohne OP wird ohne oder auch mit Lokalanästhesie durchgeführt.

 

  • Behandlungsdauer: ca. 10 Minuten
  • Narkose: mit oder ohne Lokalanästhesie
  • Klinikaufenthalt: nein, ambulant
  • Arbeitsunfähigkeit: nein
  • Gesellschaftsfähig: sofort, 1-2 Tage
  • Nachbehandlung: Kühlung
  • Sport: nach 1-2 Tagen
  • Kosten: ab 350 €
powered by Estheticon.de

Vorher-Nachher Bilder einer Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure

Gerne zeigen wir Ihnen vor Ort in unserer Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie in München Vorher-Nachher-Bilder von einer Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure, damit Sie sich selbst ein Bild davon machen können, wie wir für Sie die Nase mit Hyaluron formen können. Wegen der Selbstverpflichtung der Deutschen Plastischen Chirurgen können wir diese Fotos nicht auf unsere Homepage zu stellen, um sie dort zu zeigen. Gerne erklären wir Ihnen in einem Beratungsgespräch anhand der Fotos, was in Ihrem individuellen Fall im Bereich der Nase getan werden kann.