Dr. med. Christian Metz

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Dr. Christian Metz ist spezialisiert auf die gesamte Ästhetische Chirurgie, insbesondere auf die ästhetische Chirurgie des Gesichtes und der  Brust.

Langjährige nationale und internationale Erfahrung, regelmäßige Weiterbildung, ein exzellenter Blick für Proportionen von Gesicht und Körper und ein individuell entwickeltes Behandlungskonzept mit persönlicher und vertrauensvoller Betreuung, machen Dr. Christian Metz und sein Team zu einer der Top Praxis Adressen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie in München.

Portraitfoto von Dr. med. Christian Metz - Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie München

Medizinische Expertise

Dr. Christian Metz kann eine langjährige, praxisorientierte Expertise und Spezialisierung auf allen Gebieten der Plastischen Chirurgie vorweisen. Dr. Christian Metz absolvierte sein Studium der Humanmedizin an verschiedenen Eliteuniversitäten wie z.B. der Universität Heidelberg, Universität Mannheim sowie an der TU München und in den USA an der UCLA School of Medicine in Los Angeles. Anschließend lernte Dr. Christian Metz während seiner langjährigen Ausbildung zum Facharzt für Plastische Chirurgie in renommierten Kompetenzzentren der Plastischen Chirurgie u.a. bei Prof. Dr. med. Johannes Bruck (Berlin), Prof. Dr. med. Milomir Ninkovic (München) und Prof. Dr. med. Ulrich Lanz (Bad Neustadt/Saale), Dr. med. Constanze Neuhann-Lorenz (München) und Malcolm Lesavoy, MD, FACS (Los Angeles).

Dr. Christian Metz arbeitet bereits seit 1999 in der Plastischen Chirurgie und war von 2008 bis 2017 Leitender Oberarzt und zuletzt Kommissarischer Leiter der Abteilung für Plastische, Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie an der Kreisklinik Ebersberg und erweitert regelmäßig sein Fachwissen auf nationalen und internationalen Fachkongressen und im Austausch mit Kollegen aus dem In- und Ausland.

Dr. Christian Metz ist Autor des Dokumentarfilms „Sehnsucht nach Schönheit“. Der Film wurde weltweit auf zahlreichen Filmfestivals eingeladen, bevor er im deutschen Fernsehen (ARD/BR) bereits mehrfach ausgestrahlt wurde. Der Film beschäftigt sich über 90 Minuten mit den globalen Schönheitstrends, bereist die weltweiten Zentren der Schönheitsindustrie und Plastischen Chirurgie, und portraitiert dabei individuelle Persönlichkeiten, die Ihre eigene Geschichte über Ihren Umgang mit der Sehnsucht nach Schönheit erzählen.

Aktueller Sendetermin: BR, 23. März 2016 um 22:45 Uhr

 

Weiterbildungszeiten u. a. bei

  • Prof. Dr. med. Johannes C. Bruck, Abteilung für Plastische Chirurgie, Wiederherstellungs-, Hand-, Ästhetische Chirurgie und Mammachirurgie, Martin-Luther-Krankenhaus und Hohenzollernklinik, Berlin
  • Prof. Dr. med. Milomir Ninkovic, Abt. für Plastische-, Rekonstruktive- und Handchirurgie, Zentrum für Schwerbrandverletzte Städt. Krankenhaus München-Bogenhausen
  • Prof. Dr. med. Ulrich Lanz, Klinik f. Handchirurgie, Rhön Klinikum AG, Bad Neustadt/Saale
  • Dr. med. Erwin Falter, Abteilung für Plastische, Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie, Kreisklinik, Ebersberg
  • Dr. med. Constance Neuhann-Lorenz, Facharztpraxis für Plastische Chirurgie, München, Krankenhaus des Diakoniewerkes, München

Studium

  • Technische Universität München, Klinikum rechts der Isar
  • University of California Los Angeles, UCLA School of Medicine, USA,
    Division of Plastic & Reconstructive Surgery
    Malcolm Lesavoy, MD, FACS
  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg/Mannheim
Dr Christian Metz Schönheitschirurg München

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

www.dgpraec.de

LO (DGPR€C Siegel Alt 2009)

Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie

www.dg-h.de

Logo2

Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen

www.vdaepc.de

vdäpc logo

Empfehlungen

powered by Estheticon.de

powered by Estheticon.de