“Sehnsucht nach Schönheit” ein Dokumentarfilm von Dr. Christian Metz als Autor und Julian Benedikt.

Der eindringliche und aufschlussreiche Dokumentarfilm wurde weltweit auf zahlreichen Filmfestivals eingeladen, bevor er im deutschen Fernsehen (ARD/BR) bereits mehrfach ausgestrahlt wurde. Der Film beschäftigt sich über 90 Minuten mit den globalen Schönheitstrends, bereist die weltweiten Zentren der Schönheitsindustrie und Plastischen Chirurgie, und portraitiert dabei individuelle Persönlichkeiten, die Ihre eigene Geschichte über Ihren Umgang mit der Sehnsucht nach Schönheit erzählen.

Szene in Tokio aus dem Dokumentarfilm "Sehnsucht nach Schönheit"

Die Sehnsucht nach Schönheit ist so alt wie die Menschheit und insofern zeitlos und universell. Andererseits war das Thema noch nie so aktuell und omnipräsent wie jetzt, in einer Zeit, in der die Selbstpräsentation selbstverständlich und global geworden ist und zugleich scheinbar unerschöpfliche Möglichkeiten der Selbstgestaltung zur Verfügung stehen, von der Schönheitsoperation bis zur digitalen Nachbearbeitung der eigenen Fotos. “Sehnsucht nach Schönheit” beleuchtet all dies und verweist auf die darunter liegende Frage nach der eigenen Identität.

 

 

 

Szene aus dem Dokumentarfilm "Sehnsucht nach Schönheit"