Vampir Lifting (PRP=Platelet Rich Plasma) und Micro Needling

Vampir Lifting / PRP-Behandlung und Micro Needling sind „natürliche“ Behandlungsmöglichkeiten zur Erneuerung der Gesichtshaut. Wir sind darauf spezialisiert, Vampir Lifting /PRP-Behandlung und Micro Needling zu kombinieren, so dass hier ein guter Effekt der Gesichtshautverjüngung erzielt werden kann. Während beim Vampir Lifting, auch Dracula Lifting oder Plasma Lifting genannt, eine Behandlung mit Eigenblut zum Einsatz kommt, spielen beim Micro Needling sehr feine Nadelstiche eine Rolle, die die Hautregeneration anregen. Falten werden auf diese Weise „nebenbei“ geglättet und die Haut gekräftigt. Eine jugendlichere Ausstrahlung ist die erwünschte Folge.

Vampire Lifting in München

Wertvolles Blutplasma regt Hauterneuerung an

Für das Vampir Lifting wird etwas Eigenblut aus dem Körper, meist der Armbeuge, entnommen und anschließend aufbereitet. Hierbei wird sogenanntes plättchenreiches Plasma (PRP) gewonnen. Dieses wird anschließend in die Gesichtshaut injiziert. Da es reich an bestimmten Proteinen und Wachstumshormonen ist, regt es die Zellerneuerung und die Bildung von neuem Bindegewebe an. Die Haut wird fester und wirkt jünger.

Medizinischer Dermaroller für tiefenwirksame Behandlung

Beim Medizinischen Microneedling erfolgt die Behandlung mit einem sogenannten Dermaroller / Dermapen: Der Arzt fährt mit diesem Hautroller, in dem sich mikroskopisch feine Nadeln (circa 0,1 mm Durchmesser und 1,5 – 2 mm Länge) befinden, mehrmals über die zuvor durch eine Salbe betäubte Gesichtshaut. Durch die hierdurch verursachten Mikroverletzungen der Haut wird die Regeneration der Haut ausgelöst und die Bildung von neuem Kollagen angeregt. Auch Aknenarben, Pigmentstörungen und auch Schwangerschaftsstreifen können so behandelt werden.

Kombination aus Vampir Lifting und medizinischem Microneedling besonders effektiv

Eine Kombination der beiden Behandlungsmethoden ist besonders effektiv, da eine noch bessere Tiefenwirkung erreicht wird: Über die durch das Medizinische Microneedling entstandenen Hautöffnungen gelangt das PRP gleich in die tiefen Hautschichten. Bei allen Behandlungsvarianten wird der Behandlungserfolg einige Wochen später sichtbar. Das Endergebnis wird nach circa drei bis sechs Monaten erreicht.

Jetzt beraten lassen!

Facharzt Dr. Christian Metz berät Sie gerne in einem ausführlichen Erstberatungstermin zu diesen neuen Trends im Bereich der „natürlichen“ Hautverjüngung, Vampir Lifting / PRP Behandlung oder Medical Microneedling. Er erläutert Ihnen auch gerne, wie diese kombiniert werden können. Wenn Sie sich hierzu informieren möchten, vereinbaren Sie bitte einen ersten, unverbindlichen Termin in unserer Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie in München unter 089 / 20 07 07 07.

Drei Fragen an Dr. Metz zum Thema Vampir Lifting und Microneedling in München

An welchen Körperstellen kann man das Vampir Lifting anwenden?

Besonders geeignet für die Behandlung mit Eigenblut beziehungsweise dem daraus gewonnenen wertvollen Blutplasma (PRP = platelet rich plasma) sind Gesichtshaut, Hals, Dekolleté, Kopfhaut und Hände, aber auch Narben und Hautverfärbungen. Auch bei Schwangerschaftstreifen kann Vampir Lifting eine Möglichkeit sein, diese zu reduzieren.

Ist das Micro Needling mit langen Dermarollernadeln nicht sehr schmerzhaft?

Die Behandlung ist nicht schmerzhaft, da die sehr feinen Nadeln nur bis zu einer gewissen Tiefe in die Haut eindringen und diese vorher außerdem mit einer hochprozentigen anästhesierenden Salbe vorbehandelt wird. Der medizinische Dermaroller wurde so konzipiert, dass die gewollten Verletzungen der Haut nur mikroskopisch klein sind.

Wie oft sollte man das Vampir Lifting wiederholen?

In einem jüngeren Lebensalter ist meist eine Behandlung (à 3 Sitzungen) pro Jahr sinnvoll. Ab dem 40. Lebensjahr empfehle ich die Kombination von Micro Needling mit plättchenreichem Plasma (PRP) mit ebenfalls 3 – 4 Behandlungen pro Jahr. Es können so auch Hautschäden durch Sonne oder trockene Haut behandelt werden.

Behandlungsinformationen zum Vampir Lifting / PRP-Behandlung und Medical Microneedling in der Praxis von Dr. med. Christian Metz in München

Welche Behandlungsmethoden und Techniken werden von Facharzt Dr. Christian Metz durchgeführt?

Wir empfehlen ab dem 40. Lebensjahr oft die Kombination aus Vampir Lifting und Micro Needling, da hierdurch ein doppelter Effekt erzielt werden kann.

Vampir Lifting: Durch Eigenblutentnahme und spezielle Aufbereitung wird Plättchenreiches Blutplasma (PRP) gewonnen, das unter anderem durch die darin enthaltenen Wachstumsfaktoren die Zellerneuerung anregen kann. Das aufbereitete Blutplasma wird ambulant unter die Haut injiziert und entfaltet anschließend seine Wirkung in einem regenerierenden Prozess.

Medizinisches Microneedling: Mit Mikronadeln in einer Länge von 1,5 bis 2 mm, die sich auf dem sogenannten Dermaroller oder einem elektrischen Dermapen befinden, wird nach der Vorbereitung durch den Arzt die Oberfläche der Haut behandelt und anschließend gekühlt. Der Regenerationsprozess der Haut wird durch die mikroskopischen Verletzungen ausgelöst und in Gang gesetzt.

 Kombination Vampir Lifting mit Microneedling: Während des Medical Microneedlings mittels Dermapen entstehen kleine Öffnungen in der Haut, sodass das gewonnene PRP mittels speziellem Nadelkopf direkt in die Hautöffnungen eindringt und in tiefe Hautschichten gelangt.

Wie läuft die Behandlung im Detail ab?

Vampir Lifting: Sie kommen am Tag der Behandlung in die Praxis. Wir entnehmen mit einer Spritze kleine Dosen Blut (gesamt circa 10 bis 20 ml) aus Ihrer Armbeuge. Anschließend geben wir Ihr Blut in eine Zentrifuge, so dass wir das wertvolle Blutplasma gewinnen können. Anschließend wird das Plättchenreiche Plasma (PRP) mit sehr feinen Nadeln in die Gesichtshaut eingespritzt.

Medizinisches Microneedling: Sie kommen am Tag der Behandlung in die Praxis. Die Haut wird gereinigt, desinfiziert und mit einer lokal betäubenden Creme circa 10 Minuten vor der Behandlung vorbereitet. Der Arzt führt das Micro Needling mit dem Dermaroller oder Dermapen durch, der pro Person nur einmal verwendet wird. Hierzu fährt er mehrmals mit der Rolle oder dem Dermapen über die Gesichtshaut. Minimale Blutungen werden sofort mit einer Kochsalzkompresse gestillt. Eine kühlende Maske mit Pflegesubstanzen (z. B. DC), die anschließend auf die Haut gegeben wird, schließt die Behandlung ab.

Kombination: Gleichzeitig während der Behandlung mit dem Dermapen (Medical Microneedling) wird das gewonnene PRP (Platelet Rich Plasma) in die feinen Hautöffnungen in der Haut eingebracht.

Muss ich für Vampir Lifting oder Microneedling in die Klinik?
Nein, beide Behandlungen sind ambulant und werden in unserer Praxis in München durchgeführt. Hierzu ist nach dem Beratungsgespräch nur eine Terminvereinbarung nötig.

Welche Form der Anästhesie ist notwendig?

Vampir Lifting: Eine betäubenden Salbe kommt zum Einsatz, da die Behandlung nicht sehr schmerzhaft ist. Man spürt nur die kleinen Einstichstellen von den Injektionen.

Micro Needling: Die Haut wird mit einer anästhesierenden Salbe von uns betäubt.

Wie verläuft die Vorbereitung?

Sie kommen zu einem Beratungsgespräch zu uns in die Praxis in München.

Vampir Lifting: Beim Vampir Lifting ist keine Vorbereitung nötig. Zehn Tage vor der Behandlung sollten Sie blutverdünnende Mittel sowie Schmerzmittel mit ASS (z. B. Aspirin) absetzen.

Micro Needling: Beim Micro Needling empfehlen wir die Vorbereitung der Haut mit Vitamin-C- und Vitamin-A-reichen Pflegeprodukten einige Zeit vor der Behandlung. Wir besprechen dies mit Ihnen im Vorgespräch und geben Ihnen entsprechende Hinweise. Auch hier müssen Blutverdünner und ASS-haltige Schmerzmittel rechtzeitig abgesetzt werden.

Wie verläuft die Nachbehandlung?

Vampir Lifting:Außer Kühlung ist keine Nachbehandlung nötig.

Micro Needling: Wir empfehlen für eine Woche die Verwendung eines Sonnenschutzmittels mit Lichtschutzfaktor 30. Sonne und Solarium sollten für eine Woche gemieden werden.

Welche Risiken gibt es?

Vampir Lifting: Da es sich um eine Behandlung mit Eigenblut, d. h. einen körpereigenen Stoff handelt, treten keine Allergien auf. Grunderkrankungen oder Vorerkrankungen wie HIV oder eine vorliegende Schwangerschaft sprechen gegen eine Behandlung. Dies klären wir mit Ihnen im Vorgespräch.

Medical Microneedling: Auch hier gibt es keine Risiken. Bei Neigung zu übermäßigem Narbenwachstum sollte man auf das Micro Needling verzichten.

Welche Komplikationen können auftreten?

Leichte Schwellungen danach sind möglich. Blutergüsse und Hämatome treten nur oberflächlich gering auf.

Welche Schmerzen treten auf?

Die Behandlungen sind so gut wie schmerzfrei. Es treten auch hinterher keine oder nur leichte Schmerzen auf.

Muss ich mit Narben rechnen?
Nein. Sie müssen bei diesen Behandlungen nicht mit Narben rechnen.

Vampir Lifting: Die kleinen Einstichstellen durch die Injektionen sind als kleine Rötungen zu sehen, die nach wenigen Tagen verschwinden.

Micro Needling: Der Regenerationsprozess der Haut wird angeregt. Die Mikroverletzungen heilen nach wenigen Tagen gut aus.

Wann kann ich wieder arbeiten?

Vampir Lifting: Sie können nach 1 – 2 Tagen, abhängig vom Beruf, wieder arbeiten.

Medizinisches Microneedling: Es empfiehlt sich eine Wartezeit von 2 – 3 Tagen, bis die Haut ihren Regenerationsprozess begonnen hat.

Gibt es Alternativen?

Alternative Behandlungen der Gesichtshaut gegen Falten und zum Volumenaufbau sind die Unterspritzung der Falten mit Botox oder das Auffüllen bestimmter Gesichtszonen mit Hyaluronsäure oder Eigenfett. Wir erläutern Ihnen in unserer Praxis in München gerne die Unterschiede und Möglichkeiten.

Wie oft sollte man die Behandlung wiederholen?

Man sollte immer 2 – 4 Sitzungen im Abstand von 3 – 4 Wochen einkalkulieren.

Wie hoch sind die Kosten der Behandlung?

Vampir Lifting: ab 500 €.

Micro Needling: ab 300 €.

Kombination Vampir Lifting mit Medical Microneedling: ab 500 €.

In welchen Fällen wird dies von der Krankenkasse bezahlt?

Diese Behandlungen zahlt die Krankenkasse in der Regel nicht.

Rufen Sie an!

Schönheitschirurg Dr. Christian Metz erläutert Ihnen in einem unverbindlichen ersten Beratungstermin gerne die Möglichkeiten und Unterschiede von Vampir Lifting und Medizinischem Microneedling. Bitte rufen Sie uns unter Tel. 089 / 20 07 07 07 in unserer Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie in München an und vereinbaren Sie direkt ein Beratungsgespräch.

p

Schnellinfo Vampir Lifting

Das Vampir Lifting mit Eigenblutbehandlung wird ambulant durchgeführt.

 

  • Dauer: 30 – 60 Minuten
  • Narkose: nicht nötig, Lokalanästhesie, Anästhesiesalbe
  • Klinikaufenthalt: ambulant
  • Arbeitsunfähigkeit: nein
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 Tag
  • Nachbehandlung: keine
  • Sport: nach 1 Tag
  • Kosten: ab 500,00 €
p

Schnellinfo Micro Needling

Micro Needling ist eine ambulante Behandlung.

 

  • Dauer: 60 – 90 Minuten
  • Narkose: nicht nötig, Lokalanästhesie, Anästhesiesalbe
  • Klinikaufenthalt: ambulant
  • Arbeitsunfähigkeit: 1 – 2 Tage
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 – 3 Tagen
  • Nachbehandlung: Einschleusung von Hautnährstoffen, Antioxidantien
  • Sport: nach 3 Tagen
  • Kosten: ab 300,00 €
p

Schnellinfo Kombination aus Vampir Lifting und Micro Needling

Diese ambulante Behandlung ist besonders effektiv für die Hauterneuerung.

 

  • Dauer: 60 – 120 Minuten
  • Narkose: nicht nötig, Lokalanästhesie, Anästhesiesalbe
  • Klinikaufenthalt: ambulant
  • Arbeitsunfähigkeit: 1 – 3 Tage
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 – 3 Tagen
  • Nachbehandlung: Einschleusung von Hautnährstoffen, Antioxidantien
  • Sport: nach 3 Tagen
  • Kosten: ab 500,00 €

Microneedling & Vampir Lift Vorher-Nachher Bilder

Sicher interessieren Sie sich für Vorher-Nachher-Bilder, sowohl zur Behandlung durch ein Vampir Lifting / PRP Behandlung wie auch zum Medical Needling oder zu einer Kombination: Diese zeigen wir Ihnen gerne persönlich in unserer Praxis für Plastische & Ästhetische Chirurgie in München. Aufgrund der Selbstverpflichtung der Deutschen Plastischen Chirurgen ist es nicht gestattet, solche Vorher-Nachher-Bilder auf der Website zu veröffentlichen. Wir können Ihnen jedoch anhand von Fotos aus unserer Praxis zeigen, in welcher Art diese Behandlungen wirksam sind.